Irene Gesell

Leiterin  der Puppenspielkurse in den Grundschule Heilsbronn und Petersaurach 

Leiterin für  Spielgruppenleiterinnen  Sprach- Bewegungsspiele und Kreativangebote

 

2013-2015 Theaterarbeit mit Jugendlichen im Ganztageszug Petersaurach / Neuendettelsau

 

2014 Erfindung der Heilsbronner Märchenfigur der Quellquapp

 

2013 Gründung der Puppenbühne Lippelpie

 

2011/2012

Schauspielerin im Theater "o" in Nürnberg

 

2007

Entdeckung und Erfahrung mit Tischpuppenspiel in einer Waldorfeinrichtung,

seitdem kontinuierlich Puppenspiele mit und für Kinder in Schulen und Kindergärten

 

ab 1993:

Jugendarbeit im Jugendzentrum Heilbronn und Külbingen.

Im Rahmen der "Schule der Phantasie e.V."  Improtheater und andere Kreativangebote für Kinder.

 

als Jugendliche:

in einer Laientheatergruppe in Ansbach zu beginn die Masken gestaltet  später als Schauspielerin aufgetreten.

 

als Kind:

gesungen, musiziert , in Märchen eingetaucht, mit Handpuppen, Marionetten und Theater gespielt

 

Aus-/Weiterbildungen:

 

Schule der Stimmenthüllung nach Valborg Werbeck-Svärdström

 

Seminare:  Dramaturgie, Märchenspiel, Forumtheater,  Spielrituale  bei Margit Gysing Schweiz,

                     Puppenspirlkurse , Klappmaulpuppenbau bei Bodo Schulte Bochum ( Käpten Blaubär)

                     Tischpuppenspiel  an der Waldorferzieherschule Stuttgart

                     Theaterpädagogik im Theater Mumpiz Nürnberg

                     Objekttheater Raphael Mürle 

                     Stimm Sprechtraining bei Martin Pfister

                     Sprecherziehung bei Andreas Ströbel ( Augsburger Puppenbühne )

 

                      Gewaltfreie Kommunikation

 

Modellbau bei der Bühnenbildnerin Eva Maria Declercq

Klavier, Gitarre, Flöte, Trommeln, Geige, Querflöte

 

Weiterer Beruf:

Friseurmeisterin

Ideen und Kreativwerkstatt